<
93 / 101
>
 
01.09.2011

Stadtteilfest auf dem Scharnhorst-Gelände: Ein Erfolg!

Zahlreiche Besucher auf dem Stadtteilfest

Am Sonntag, 28. August 2011 wurde auf dem ehemaligen Gelände der Scharnhorst-Kaserne das 6. Stadtteilfest gefeiert. Das Wetter meinte es gut und lockte über 1000 Besucher an.

Das Stadtteilfest geht zurück auf eine Initiative der Scharnhorst Residenz, die ihr jährliches Sommerfest zusammen mit anderen Dienstleistern und den privaten Anrainern des neu geschaffenen Stadtteils feiern wollte. Es bedurfte 2006 wenig Überzeugungskraft, um die auf dem Gelände ansässigen Praxen für Psychotherapie, den ambulanten Pflegedienst des Deutschen Roten Kreuzes, die Wohnungsgenossenschaft Hameln, die Bewohner des Wohnprojektes "anders wohnen – anders leben", einen Frisörbetrieb und einen Kindergarten sowie Kooperationspartner wie den Turnclub Hameln oder die Landeskirchliche Gemeinschaft und die Freie Christengemeinde zur Mitgestaltung des Festes zu überreden.

Während im Jahr 2006 das Fest an einem Freitag und im Jahr 2007 dann an einem Samstag stattfand, wird das gemeinsame Stadtteilfest seit 2008 an einem Sonntag gefeiert und seither mit einem Open-Air-Gottesdienst begonnen.

Zu den regelmässigen Besuchern des Festes gehören neben den Bewohnern und Angehörigen der vollstationären Einrichtung, den Kunden der anderen gewerblichen Dienstleistern auch Anrainer, Hamelenser, Touristen und Vertreter aus Politik.

Nach dem Gottesdienst, der um 10.00 Uhr begann, wurden für Jung und Alt verschiedene Vorführungen und Aktivitäten geboten, wie Tanz- und Musikaufführungen, Gesundheitschecks, Tombola, Hüpfburg und Trampolin für die Kleinen, Bibelquiz, der Kinderzirkus Gerhardi und vieles mehr. Gutes Essen und Trinken waren selbstverständlich. Auch Führungen durch die Einrichtungen gehörten zum Programm.

Zudem wurde sagenumwobener Besuch empfangen: Der Rattenfänger aus Hameln, der Baxmann aus Hessisch Oldendorf, der Baron von Münchhausen (Bodenwerder)  sowie Dr. Eisenbart aus Hannoversch Münden haben dem Fest ein märchenhaftes Flair verliehen.

Und nicht zuletzt dampfte die Lokomotive Emma von Jim Knopf tapfer über das Gelände…

Erneut demonstrierte das Stadtteilfest, wie attraktiv und lebendig das Scharnhorstviertel ist.

Scharnhorst Residenz • Rosa-Helfers-Straße 1 • 31785 Hameln • Tel.: 05151 / 10660-0 • Fax : 05151 / 10660-150 • info@scharnhorst-residenz.de