<
48 / 95
>
 
17.04.2015

I love Hameln

Legokunst-Ausstellung in der Scharnhorst Residenz

Die Leute schmunzeln in den Gängen der Scharnhorst Residenz. Grund dafür sind Currywurst, Taschentuchbaum und das Baugebiet Hottenbergsfeld. Alles aus Lego. Dr. Markus Hedemann macht Legokunst. Angefangen hat alles vor fünf Jahren. Das Buch „I love N.Y.“ von Christoph Niemann war der Auslöser einer schlaflosen Nacht und tausender Ideen. Alleine 2010/2011 entstanden so 40 Bilder verschiedener Bauten, Essensgerichte und Wahrzeichen. Eines der frühesten Werke war das BHW-Gebäude in Hameln.

Bei der Ausstellungseröffnung „I love Hameln“ am vergangenen Freitag war das Publikum merklich verjüngt, der Spielzeugklassiker Lego von 1932 hat großen Anklang gefunden. Zweimal jährlich organisiert die Scharnhorst Residenz Ausstellungen von hiesigen Künstlern. „Wir versuchen das, was die Bewohner draußen nicht mehr erleben können, weil oftmals der Mut fehlt, zu Ihnen zu bringen“, erklärt Heimleiter Ingo Peters das Konzept. Es ist bereits die neunte Ausstellung dieser Art. Und nicht nur die Bewohner haben die Möglichkeit sich bis August an den Bilder zu erfreuen, auch Interessierte von außerhalb sind herzlich willkommen die Legokunstwerke in den Räumlichkeiten der Scharnhorst Residenz anzusehen.

„Einen herzlichen Dank für die Möglichkeit meine Werke hier auszustellen“, richtet Hedemann das Wort an Peters. Auch bei seinen Inspirationsgeber bedankt sich Hedemann an dieser Stelle. Aufmerksame Mitarbeiter seiner Arztpraxis, Freunde und Familie liefern Ideen für neue Legokunstwerke. Ob die Umwelt betreffend oder aktuelle politische Geschehnisse, Hedemann beschäftigen viele Themen.

Im Anschluss an die offizielle Eröffnung bot sich die Gelegenheit für Gespräche zwischen Gästen und Künstler. Thomas Berger, Küchenchef in der Scharnhorst Residenz, und sein Team verköstigten die Anwesenden mit Leckerbissen vielfältiger Art.

Die Spenden des Abends werden für die Veranstaltung des „Forums der Stationären Pflegeeinrichtungen im Landkreis Hameln-Pyrmont“ am kommenden Sonntag verwendet.

Scharnhorst Residenz • Rosa-Helfers-Straße 1 • 31785 Hameln • Tel.: 05151 / 10660-0 • Fax : 05151 / 10660-150 • info@scharnhorst-residenz.de